Vintagestrick Missy

Vintagestrick Missy

Ja, wie das so ist mit der Sucht und der Liebe zu den verschiedenen Schnitten.

Vintagestrick Missy - Bild1

Ich habe nun einen Lieblingsschnitt und auch einen Lieblingsstoff entdeckt. Nachdem ich mich nun endlich getraut habe, den Schnitt Missy von Melian´s kreativem Stoffchaos auszuprobieren und die erste Missy für toll befunden habe, musste es direkt noch eine werden.

Da ja Herausforderungen angenommen werden müssen, habe ich mich dann für den wunderschönen, aber noch nie vernähten Vintagestrick von Staghorn, entschieden. Ich muss aber zugeben, da ich noch nie Strick vernäht habe und ich den Strick in rosa, mint und grün habe, entschied ich mich für den meiner Meinung nach am wenigsten Schönen. Obwohl ich sie alle drei toll finde.

Vintagestrick Missy - Bild2

Aufgrund des Streifenmusters und der schönen Dehnbarkeit entschied ich mich eine Missy ohne Teilung mit Taillierung zu machen. Zudem wollte ich den Kragen etwas kürzen, da er mir bei der ersten Missy etwas hoch war. Ich kürzte den Kragen um 10 cm und verlängerte die Missy um insgesamt 15 cm. Also schnitt ich die ersten Teile zu und muss gestehen, dass ich auch hier schon nach den ersten Zuschnitten verliebt war.

Vintagestrick Missy - Bild3

Der Strick ist wunderschön weich und eignet sich wunderbar für diese Jahreszeit für einen tollen Kuschelpullover oder ein Kuschelkleid. Vor dem Nähen hatte ich etwas Angst, wie sich der Strick so verhalten würde aber schon die ersten Stiche ließen eine saubere Naht erhoffen. Er ließ sich viel einfacher nähen als gedacht und nur an zwei oder drei Stellen hat er sich etwas gewellt. Ich denke mit einer Overlock wird sich so eine Missy noch schneller und schöner verarbeiten lassen.

Damit es nicht nur ein Stoff ist und so eintönig, habe ich den gestreiften Vintagestrick mit einfarbigem grauen Strick kombiniert. Ich habe nun 1 m mal voller Breite von dem gestreiften Strick und ca. 50 cm mal volle Breite einfarbigem Strick gebraucht. Ich bin mit dem Ergebnis der Missy mehr als zufrieden und werde die Nächste unten etwas enger nähen aber ansonsten denke ich, habe ich meinen Schnitt gefunden und werde noch so einige Missys zaubern.

Vintagestrick Missy - Bild5

Eigentlich sollte die Missy ein Geschenk für meine Tante sein, da ich ihn perfekt für sie fand, aber ihr ist der Schnitt zu eng, deshalb werde ich ihn nun selbst behalten. Zurzeit muss ich sagen, dass dieser neue Pullover mein Liebekingskuschelpullover ist und ich mich schon sehr freue ihn nun im Winter tragen zu können. Durch den schönen Kuschelkragen kann man sich toll in ihn hineinkuscheln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.