Eichhörnchenliebe

Eichhörnchenliebe

In meiner Weihnachtsnähzeit habe ich auch ein Geschenk für meine Tochter und ihre Urgroßeltern genäht. Finja und sie verbindet eine große Liebe. Die Liebe zu kleinen Eichhörnchen. Ich muss dazu sagen, dass es auch eine Geschichte zu dieser Liebe und diesem Zusammenhalt gibt – jedes Mal wenn wir meine Großeltern, die leider 500 Kilometer entfernt…

Ein Schal geht auf Reisen

Ein Schal geht auf Reisen

Eigentlich habe ich zurzeit kaum Zeit zum Nähen, aber tausend ausstehende Projekte. Jedes einzelne ist wichtiger als das andere. Ich denke, dass ist in der Vorweihnachtszeit immer so und auch in allen anderen Bereichen sehr ähnlich. Im Sommer sagten mir viele Bekannte, dass ich ja, wenn Finja dann im Kindergarten sei, viel mehr Zeit für…

Hochzeitskissen

Hochzeitskissen

Tatatata tatatata… Endlich kann ich Euch von meinem Hochzeitsgeschenk für unsere guten Freunde berichten. Ich bin ja schon sehr stolz…aber bevor ich starte, muss ich Euch noch ein oder zwei Worte dazu erzählen. Leider sah es zwischenzeitlich so aus, als würden unsere Freunde nicht wie geplant im August heiraten… nicht etwa, weil sie sich nicht…

Ganz einfache Täschchen für jede Gelegenheit

Ganz einfache Täschchen für jede Gelegenheit

Ein altes Sprichwort in Crafting-Kreisen sagt: „Christmas starts in July” – Weihnachten beginnt im Juli. Wer selbst viel näht und gern Selbstgemachtes verschenkt, und besonders, wer ein eigenes Label hat und seine Werke gerne auf Handmade-Märkten verkauft, weiß, was damit gemeint ist – die Vorbereitungen dafür fangen schon mitten im Sommer an. So auch bei…

Man sollte viel öfter mal danke sagen!

Man sollte viel öfter mal danke sagen!

In der heutigen Zeit wird, finde ich, viel zu selten danke gesagt. Man hastet von A nach B und versucht, es allen recht zu machen, und vergisst vor lauter Stress und Alltagstrott sehr oft, einfach einmal danke zu sagen. Das Wort „danke“ wird schon benutzt, aber eine kleine Aufmerksamkeit oder ein paar nette Zeilen sind…

Willkommensgruß

Willkommensgruß

In dem Freundeskreis meiner Freundin hat sich Nachwuchs angekündigt. 
Da es zur Tradition geworden ist, dem kleinen neuen Erdenbürger ein Geburtskissen zu schenken (ich habe damals zur Geburt meiner Tochter auch ein Kissen bekommen), fragte mich Ines, ob ich es nicht nähen könne und wollte. Zuerst wusste ich nicht, ob ich es mir zutrauen konnte,…