Vatertag

Vatertag

Heute, bei dem wunderschönen Wetter konnten die vielen glücklichen Väter besonders schön ihren Ehrentag feiern.

Wir hatten das Glück, dass „unser Papa“ den wunderschönen sonnigen Tag mit uns verbracht hat. Nachdem wir Finjas Papa heute morgen mit einer Kleinigkeit und natürlich einem selbst gemalten Bild überrascht haben, wollte ich ihm aus einem extra dafür bestellten, wieder mal viel umkämpften Stoffwelten-Stoff, Boxershorts nähen.

Ich habe zwei verschiedene Stoffe ergattern können, aber da ich ja auch einen Papa habe, hat er aus dem einen Stoff etwas bekommen und mein Mann aus dem Anderen.

Jersey-Stoff für Boxershorts

Ich war sehr aufgeregt, da der Stoff wirklich rar ist und ich auch nicht viel auf Reserve gekauft habe, sodass alles klappen musste, um jeden Zentimeter auszukosten. Da ich noch nie Boxershorts genäht habe, musste ich erst einmal ein Schnittmuster und die benötigten Materialien besorgen. Das Schnittmuster habe ich in einer Facebook-Gruppe Namens MDO&B Design gefunden. Den Daddystoff habe ich wie oben schon erwähnt bei Stoffwelten bestellt. Den passenden blauen Jersey und das Wäschegummi bei Javro, einem Stoffmarkt hier in der Gegend.

Vatertag Boxershorts

Natürlich habe ich mich beim Zuschneiden, da ich so aufgeregt war, verschnitten. Ich habe die rechte Hosenseite zweimal zugeschnitten und die linke Seite vergessen. Nun habe ich nochmal Stoff für eine rechte Seite übrig- vielleicht bekommt mein Mann noch eine andere Variante mit dem Daddystoff.

Das Nähen der Boxershorts gestaltete sich dann einfacher als gedacht und auch das Annähen des Wäschegummis ist nicht so schwer wie ich dachte. Sogar das Säumen der Beine hat gut funktioniert und ich bin stolz auf das Ergebnis.

Boxershorts nähen

Mein Mann hat sich auch sehr gefreut und sagte, dass diese Boxershorts der bequemste und schönste Shorts ist die er bisher hatte und es werden also nicht seine letzten Boxershorts sein.

Vatertag Boxershorts für Papa

Ich hoffe ihr hattet alle einen so schönen und sonnigen Vatertag wie ich.

Auf zum nächsten Projekt…!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.