Come Together – Natürliche Farben (Aufz. v. 30.11.2020)

Come Together – Natürliche Farben (Aufz. v. 30.11.2020)

Annas Weg zu den Färberpflanzen

Unser Gast im Live-Interview ist Anna Piquardt – eine Frau, die Laterinamerikanistik studiert und durch den Kontakt zu den „Mapuche” in Chile ihre Leidenschaft für die Natur und ihre Farben entdeckt hat. Sie gibt uns einen Einblick in ihre Schatzkaste mit Samen von Färberpflanzen und Lavandinspindeln (provencalische Tradiotion) mit pflanzengefärbten Bändern.

In den Workshops in „Les Couleurs de Minguinelle” in der Provence stellt sie nicht nur die verschiedenen Färberpflanzen in Garten und Feld vor, sondern bietet auch den Raum im Herzen der Natur kreativ zu sein. Lasst euch inspirieren von Farbkraft der Natur und der Möglichkeit in Farben eine Quelle für Optimismus zu finden.

Mehr Infos zu Anna findet ihr hier:

Zur Aufzeichnung

Die Live-Sendung fand statt am Mo., 30.11.2020, um 11 Uhr – schaut euch die Aufzeichnung an!  

Nachtrag zur Sendung von Anna Piquardt

Ich finde es immer sehr schwierig etwas „zu/ über“ die Mapuche (Mapu-Erde/ che-Menschen) zu sagen. Das können sie viel besser selber. Die Mapuche-Dichterin und Verteidigerin ihrer Kultur und der Erde, Rayen Kvyeh, drückt die Verbundenheit der Mapuche mit allem Lebendigem ausdrucksvoll aus (hier beim internationalen Poesie Festival in Medellin). Zu der politischen Situation kann man sich unter informieren. Die chilenische Regierung hält die ILO Konventionen für Indigene Völker nicht ein. Um dies einzufordern und gegen die Repression vorzugehen, hat der Direktor der Mapuche-Genossenschaftsbank „Gutes Leben“ vor längerer Zeit diese Petition gestartet. Zur allgemeinen Situation in Chile hier auch die Veranstaltungsreihe des 3WFs:

Gerade in dieser krisenhaften Zeit ist die Tiefenökologie besonders wertvoll. „Active Hope“ nennt Joanna Macy die „Arbeit, die wieder verbindet“. Auf der Homepage findet man Adressen, Material und (Online-)Workshops. Unsere Termine in der Provence für die Kochferien und Färberferien mit Pflanzen sind nun auch auf unserer Homepage www.genuss-des-einfachen.de

Im Laufe des Winters werde ich an einer Homepage für „Les Couleurs de Minguinelle“ arbeiten. Bis dahin nutze ich Facebook. Ich hoffe 2021 drei Mal in Deutschland sein zu können für Saatgutfestivals, Märkte, Workshops und Vorträge. Saatgut und Produkte kann ich auch verschicken. Bis Freitag bin ich noch in Deutschland.

Impressionen

Alle in diesem Beitrag verwendeten Bilder sind uns von Anna Piquardt zur Verfügung gestellt worden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.