Der Fadenhexer – Sticken auf besonderen Stoffen (Aufz. v. 15.04.2019)

Der Fadenhexer – Sticken auf besonderen Stoffen (Aufz. v. 15.04.2019)

Zur Aufzeichnung

Sticken ist Leidenschaft und Emotion, individuell und kreationell. Schaut einfach rein, wenn es um stickenden Maschinen, Software, Fäden und dem Drumrum geht. Meine tollen Gäste und die Themen ergeben spannende und charmante Sendungen. Eure Fragen im Live-Chat runden das Ganze ab und ihr seid interaktiv dabei. Also: An die Nadel, fertig, äktschen. Und wenn ihr wollt, seid im Studio dabei!

Gestickt mit der Husqvarna Viking.

Sticken auf ungleichen Stoffen

Stoff ist nicht gleich Stoff. Kunstleder, Tafelstoff, Fellimitat, Kork, Chiffon… Keine Angst davor. In dieser Sendung habe ich Leonid vom Modelabel Leonid Matthias zu Gast. Leonid ist der kreativ Teil des Testimonial-Duos aus Frankfurt. Seine Entwürfe mit der Stickmaschine von Husqvarna Viking sind ein Geheimtipp in der Modeszene Frankfurt und ziehen immer weitere Kreise.

Leonid Matthias Design

In der Sendung dreht sich alles ums Sticken auf besonderen Materialien. Unter anderem sticken wir auf Tafelstoff und machen ein tolles Mitbringsel in Form eines Notizbildes – schnell und absolut in.

Holger Plichta ist der Fadenhexer.

Wir plaudern über Dinge, die ihr beachten solltet. Geben Tipps zu Nadeln, den passenden Vliesen und Rahmen und wir zeigen nochmal die Anwendung von Spannhilfen. Und ihr erfahrt einiges über das tolle Modelabel, das Sticken gerne und oft in den Kollektionen nutzt. Also kommt auch das Modische nicht zu kurz. Wir sticken mit Maschinen verschiedener Marken, damit ihr einen Überblick unterschiedlicher Preis- und Leistungsklassen bekommt und praktisches Zubehör dazu kennenlernt. Am Ende der Sendung kommt das aus oh NÄH! bekannte rote Telefon ins Spiel: Ihr könnt etwas gewinnen, natürlich passend zum Sticken. Also seid bei der ersten Sendung vom Fadenhexer dabei!

Und merkt euch schon mal den 13. Mai, da geht’s weiter mit dem Thema … (Die Sendung schauen, denn da kommt die Lösung vor für das Telefongewinnspiel!). Ich freu mich auf Euch, Leonid und die Gäste (Ich verrate schon: ihr kennt beide von oh NÄH!) sowie ganz besonders das tolle blablacafe-Team hinter den Kulissen.

Gewinnspiele

Es gibt hochwertiges Stickzubehör zu gewinnen! 

Teilnahmebedingungen für das Anrufer-Gewinnspiel

Teilnahmebdingungen für das Chat-Gewinnspiel

 

Facebook-Gewinnspiel

In der neuen Facebook-Gruppe des Fadenhexers könnt ihr 5 x1 Stickfaden-Set der Firma Gütermann creativ gewinnen. Das Gewinnspiel startet am 16.04 und läuft bis zum 24.04.2019.

Anrufer-Gewinnspiel

In der Live-Sendung verlosen wir ein Stickfaden-Set der Firma Gütermann creativ.

Sticken 4.0 / Holger Plichta

Homepage Sticken 4.0

Instagram-Seite Sticken 4.0

Facebook-Seite Sticken 4.0 

Chat
Loading the chat ...
5 Kommentare
  1. Hallo, was ist das für ein Stickfilz, was in den Stickrahmen
    eingespannt wurde. Es gibt so viele auf dem Markt.
    Es wäre schön, wenn ich eine genaue Bezeichnung bekommen könnte.
    Noch ein dickes Lob für die Sendungen mit dem Fadenhexer. Er trifft genau meine Themen.
    Sticken mit der Stickmaschine ist so Komplex, dass man nicht alles auf einmal kann.

  2. Hallo,

    wie versprochen noch einige Antworten, die wir vielleicht nicht in der Sendung gaben.

    @ Stoffanglerein: Gäste immer willkommen. Schreib uns an. Der nächste Fadenhexer Termin: 13. Mai 2019. Insgesamt 4 – 6 Sendungen im Jahr.

    @ Uli: Stickfilz ist in guten Stoffgeschäften erhältlich Liegt normal 140 cm breit, ist ca 2 mm dick und sehr preisgünstig. Nehmen wir viel zum Probesticken. Oder für die Passepartouts.

    @Gast1147: Titan Nadeln sind härter als normale Sticknadeln Sie halten laut Herstellern 5 – 6 mal länger als andere. Zu benutzen wie Standard-Sticknadeln. Wir haben im Magazin 4 dazu auch einen Beitrag.

    @Sabrina09: Gibt es z. B. von ORGAN auch als Nähnadeln.

    @DaSa: Quiltnadeln eignen sich nicht für Stickereien.

    @Gast1366: Das nächste Heft kommt Ende Mai

    @Stoffanglerin: Zwillingsnadeln gehen nur bei Maschinen, die beim Sticken eine Zick-Zack-Stichplatte nutzen kann und die Nadel in der Mitte steht. Bedingt durch die Spannungstechnik geht bei einigen Marken nur eine Zwillingsnadel mit maximal 2,5 mm Breite.

    @Gerda: Leider nicht gesehen. Sorry. Grüße zurück, auch an die anderen vom Kurs, wenn Sie hier zusehen.

    @DaSa: Es sind die PFAFF ceraitve icon, die Husqvarna Brillance 90 und die Singer Legacy 300. Von ganz Top (PFAFF) bis gutes Einsteigermodell (Singer schon für runde 1200 €)

    @Nadine: Wir haben in der Sendung PFAFF mit der Top Maschine, die Husqvarna Viking im Mittelbereich und die Singer im Einsteigerbereich. Unsere Tehmen sind allerdings für die meisten Maschinen auf dem Mark geeignet.

    @DaSa: Durch Sprühkleber oder Klebevlies verkleben mit der Zeit die Öhre. TIPP von unserer Doro: Sie nimmt dann Nagelackentferner und geht mit einem Wattebausch über die Nadel. Löst das Problem dann für eine kurze Zeit. Ist die Nadel stumpf, wird getauscht.

    @Gast1447: Der Magnetrahmen 180 x 130 ist für die 4.0 geeignet

    @DaSa: Die PFAFF im Studio ist das Topmodell und liegt bei 12.000 €. PFAFF Stickmaschinen gibt es ab 1.099 €. Am Besten im Fachhandel beraten lassen.

    @Kasia: Zur Zeit stehen bei mir 2 Maschinen im Office. In der Redaktion stehen manchmal bis zu 7 Maschinen, je nach Thema im Magazin oder wenn sie dort eine Maschine testen dürfen.

    @DaSa: Ich habe meine eigenen Scheren dabei. Keine Sorge um Brittas Scheren.

    @Uli: Es gibt in den USA Magnetrahmen, sind aber nicht von brother selbst. Daher können wir hierzu nichts weiter sagen.

    @Sabine: Jochen benutzt die Super Universal von Schmetz

    @Naegla: Bei normal stabilem Jeansstoff legen wir zur Sicherung eine Lage dünnes, abreißbares Vlies unter, ohne einspannen.

    @Maik: Die kleine geht wieder. Wir hatten das Handrad falschrum gedreht. Also immer nach vorne zu sich drehen, dann passier auch nichts.

    @Gerda: Bei feinem Samt nicht nötig. Avalon nur bei Schlingenware oder wenn der Samt sehr hochflorig ist. Avalon dann am besten Lösen indem du den Dampfstrahl auf das Avalon hältst. Dieses wird wie Gummi und du kannst es abziehen.

    @Martin: Danke für das Lob. Gebe ich gerne zurück.

    @Gast1440: Bauschgarn ist zum Sticken wenig geeignet, da es sich beim Tragen sehr schnell aufraut und damit sogar sich auflösen kann.

    @Lucia: Den Tafelstoff gibt es bei guten Stoffhändlern im Fachgeschäft.

    @Maik: Zu EmbroideryWare werden wir uns erkundigen.

    @Nisi: Das Kleid wurde erst bestickt, dann genäht. Bei den Hosen wird eine Seite aufgetrennt.

    @ Alle: Der Fadenhexer wünscht frohe Ostern.

  3. Das war ein klasse Debut mit allem was dazu gehört! Inclusive kleiner Pannen, die nun einmal dazugehören und äußerst sympathisch gelöst wurden! Ich habe neue Anregungen bekommen, auch wenn ich kein Anfänger auf dem Gebiet bin.
    Ich freue mich schon auf das nächste Mal !

  4. Das war ein klasse Debut mit allem was dazu gehört! Inclusive kleiner Pannen, die nun einmal dazugehören und äußerst sympathisch gelöst wurden! Ich habe neue Anregungen bekommen, auch wenn ich kein Anfänger auf dem Gebiet bin.
    Ich freue mich schon auf das nächste Mal !

Schreibe einen Kommentar zu Fadenhexer Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.