oh NÄH! – Mode- & Stilberatung (Aufz. v. 20.11.2020)

oh NÄH! – Mode- & Stilberatung (Aufz. v. 20.11.2020)

Liebe Freunde der geraden Naht, 

in dieser Live-Sendung zeigen wir euch, welche Farben und Schnitte welchen Farb- bzw. Figurtypen besonders gut stehen – unter Berücksichtigung des individuellen Stils. 

Professionelle Mode- und Stilberatung am Beispiel zweier unterschiedlicher Damen

Und mit Damen meine ich: oh NÄH!-Legenden! 😉 Sabine und Esther lassen sich die Gelegenheit nicht entgehen, von Mode-Expertin Juliane Gareis professionell beraten zu werden. 

Die studierte Modedesignerin Juliane Gareis hat eine beeindruckende Vita: Sie hat u. a. im Vertrieb berühmter Kollektionen und als Geschäftsführerin eines großen Modegeschäftes gewirkt – seit 2010 ist sie selbständige Mode- & Stilberaterin. Infos zu ihrem Business und weiteren Bereichen im Rahmen ihrer Beratungen rund ums Mode-Thema findet ihr auf ihrer Webseite, z. B. Kleiderschrank-Check, Style Coaching oder Personal Shopping.

Zur Aufzeichnung

Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck!

Ganz nach diesem Motto verhilft Juliane ihren Kunden dabei, sich authentisch zu kleiden – und dies auch richtig zu machen! Nun, was ist der persönliche Sabine- bzw. Esther-Stil – welche Farben und Formen optimieren das Erscheinungsbild? Sabine ist eher der dunkle Typ mit rotem Lippenstift, extrem weiblich, große Oberweite, charakterlich schwungvoll, offen, heiter bis wolkig, aber immer freudig.

Sabine im Etuikleid (mit rotem Lippenstift)

Esther ist eine große Frau, mit langen Beinen und kurzen blonden Haaren, vom Wesen her nicht auf dem Mund gefallen, etwas eigenwillig und sarkastisch.

Esther in schicken Socken

[Anmerkung der Redaktion: Ja, die Charaktereigenschaften sind mir jetzt spontan so als erste eingefallen, weswegen ich es so stehen lasse. ;)]

Stil, Typ, Farbe, Schnitt, Accessoires, Jahreszeit?

Ich will es mal so sagen, ohne etwas vorwegzunehmen: Modeberatung besteht aus vielen Komponenten… Z. B.: Der Figurtyp wird am Verhältnis von Schulter zur Hüfte ausgemacht: V-Typ , X-Typ , A-Typ , H-Typ , O-Typ. 

Esther und Sabine nähen den gleichen Schnitt. Das SO! Pattern-Shirt „Marita” ist schmal geschnitten, mit angeschnittenen 7/8-Ärmeln, rundem Halsausschnitt. Die beiden nähen jeweils aus zwei verschiedenen Hilco-Stoffen – einmal grafisch, einmal blumig. Anhand der genähten Shirts werden Farben und Muster für diese beiden Farbtypen besprochen.

oh NÄH! Bezugsquellen

Hier findet ihr die Stoffe und anderen Nähbedarf, welche in dieser Sendung verwendet werden. Probiert es gerne aus!

Ellus.de – hier geht’s direkt zu den oh NÄH!-Stoffen

► Stoffekontor.de:

Baumwolljersey GEOMETRIC, Vierlbatt-Karo, türkis, Hilco

alternativ: Gemusterter Baumwolljersey

alternativ: Gemusterter Viskosejersey

Baumwoll-Sweatjersey CROSS STITCH, Flechtmuster, Hilco

Sweatstoff GIRLY FLOWER, Blüten, Hilco

alternativ: Gemusterte Sweatstoffe

Sabines Hilco-Stoffe
Esthers Hilco-Stoffe

blabla.cafe in den sozialen Netzwerken

Das Thema der Sendung ist übrigens ein Wunsch eines Mitglieds der oh NÄH!-Facebook-Gruppe gewesen. Da dreht sich alles ums Thema „Nähen” – einfach Mitglied werden und ausprobieren! 

Wenn ihr keine Sendung verpassen wollt, lohnt es sich, unseren Newsletter und unseren YouTube-Kanal zu abonnieren

Anrufer-Gewinnspiel & Wochenend-Gewinnspiel auf YouTube

Ihr habt diesmal die Chance, tolles Nähzubehör von DORTEX zu gewinnen — Viel Glück!

Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele / Programm / Social Media

Wir verlosen ein DORTEX-Paket, bestehend aus zwei Kunstlederlappen, einem aus Jeans recycelten Bleistift und zwei Packungen Etiketten, live in der Sendung im Rahmen des Anrufer-Gewinnspiels. 

Falls ihr nicht live dabei sein könnt, habt ihr noch die Möglichkeit, die oh NÄH!-Aufzeichnung auf YouTube zu schauen und einen Kommentar abzugeben – so nehmt ihr automatisch am Wochenend-Gewinnspiel teil. Hier könnt ihr das SO! Pattern-Schnittmuster gewinnen – und das gleich zweimal!  

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.