oh NÄH! – Schürzen nähen 2 (Aufz. v. 08.10.2021)

oh NÄH! – Schürzen nähen 2 (Aufz. v. 08.10.2021)

Retro-Schürze, Wendeschürze & Schürze für besondere Anlässe – drei unterschiedliche Schürzen-Modelle aus verschiedenen festen Stoffen stehen im oh NÄH!-Fokus!

Schürzen-Modelle für jeden Geschmack — Zur Aufzeichnung

Schürze ist nicht gleich Schürze – so viel ist sicher. Es gibt eine Vielzahl an Schürzen-Modellen (klassisch, hipp, robust, sexy) und kostenlosen Schnittmustern und Nähanleitungen. Außerdem können verschiedene Materialien verwendet werden, z. B. feste Baumwoll-Stoffe oder Leder(-imitat) – je nach persönlichem Geschmack und Verwendungszweck. Optional könnt ihr Taschen, Rüschen, Applikationen hinzufügen – wie es euch beliebt! Für Nähanfänger bietet sich eine einfache Latzschürze an – da kann gar nicht viel schiefgehen. Durch die angenähten Bänder um Taille und Hals passt die Schürze eigentlich immer. Upcycling ist natürlich auch erlaubt: Schnappt euch eine ausgediente Jeans und arbeitet mit dem robusten Material! Eine Schürze ist auch eine tolle DIY-Geschenkidee! 

Monikas Schürze mit Kirschen-Muster nimmt langsam Gestalt an. Die Nähanleitung ist übersetzt und stellt nun keine Hürde mehr da. Wir sind gespannt auf Monika und auch auf ihren Mann, der in der ersten Schürzen-Sendung Mitte August beim Zuschneiden half (samt blutigem Finger).

Ein Kirschtraum: Monika und ihre halb fertige Retro-Schürze

Dabei sind nun auch Bernadette und Biggi. Bernadette hat ein eigenes Wendeschürzen-Schnittmuster kreiert und bringt ihren eigenen Stoff mit. Es bleibt abzuwarten, welche Stoffe Bernadette aus ihrer Stoff-Kiste zaubert.

Schnell angefertigt: Bernadettes Schürzen-Schnitt

Biggi näht „Emma”, eine feine Schürze, die auch zum Ausgehen getragen werden kann. Das Das mach ich nachts-Schnittmuster dient Biggi als Vorlage, doch welches Material dabei zum Einsatz kommt, ist noch nicht ganz klar. Diese Schürze mit Taillenband und gerüschtem Rock ist jedenfalls sowas von modisch, dass Biggi diese nicht nur zum Tragen in der Küche anziehen kann. Also, alles ein bisschen Wundertüte – seid gespannt!

Mit-Mach-Aktion: Upcycling-Taschendecke – Teil 3

Patchworkerin Edith ist wieder via Zoom-Meeting dabei. Das heißt: Die nächsten Arbeitsschritte des Upcycling-Projekts werden vorgestellt. Wer noch nicht mitgemacht hat, kann natürlich immer noch mit einsteigen: Zutatenliste sowie eine tolle Schritt-für-Schritt-Anleitung findet ihr auf Ediths Homepage! Und eines vorweg: Es lohnt sich, da wir die Mit-Mach-Aktion mit einem Gewinnspiel verknüpfen. Alle Infos dazu erfahrt ihr nächste Woche.

oh NÄH! Bezugsquellen

Hier findet ihr u. a. die Stoffe und Nähbedarf, welche in den Sendungen verwendet werden und auch tolle Alternativen.

► Stoffekontor.de:

Serie Emilie und Baumwollstoffe (Hilco)

5% Rabatt
Code: blablablubb*

Ellus.de

 

*(30 Euro Mindestbestellwert, ausgenommen Bücher, Nähmaschinen, Zeitschriften und Schnittmuster)

Anrufer-Gewinnspiel & Wochenend-Gewinnspiel

► Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele / Programm / Social Media

Live in der Sendung im Rahmen des Anrufer-Gewinnspiels und beim Wochenend-Gewinnspiel auf YouTube verlosen wir tolles Nähzubehör (oh NÄH!-Aufzeichnung auf YouTube schauen und einen Kommentar abgeben – so nehmt ihr automatisch am Gewinnspiel teil). Diesmal verlosen wir passend zur Mit-Mach-Aktion gleich mehrere Patchwork Professionals – Fachzeitschriften für alle Quilter, Textilkünstler & Patchworker!

Facebook, Instagram, YouTube

Auf unserer Facebook- & Instagramseite findet ihr viele Infos rund ums blabla.cafe – schaut doch mal vorbei! In der oh NÄH!-Facebook-Gruppe dreht sich alles ums Thema „Nähen” – einfach Mitglied werden und ausprobieren!

Wenn ihr keine Sendung verpassen wollt, lohnt es sich, unseren Newsletter und unseren YouTube-Kanal zu abonnieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.