oh NÄH! – Schulterpolster- & Armblattverarbeitung - mit Inge Szoltysik-Sparrer (Aufz. v. 15.07.2022)

oh NÄH! – Schulterpolster- & Armblattverarbeitung - mit Inge Szoltysik-Sparrer (Aufz. v. 15.07.2022)

Was solltet ihr beim Verarbeiten von Polster und Armblatt unbedingt beachten und welches Schulterpolster passt zu welchem Kleidungsstück? Inge Szoltysik-Sparrer und ihre Gäste zeigen, mit welchen Materialien und mit welchen handwerklichen Fertigkeiten Schultern dezent betont werden können.

Warum überhaupt Schulterpolster?

Die Ausformung der Schulterpartie aus modischen Motiven hat eine lange Geschichte, die bis ins 17. Jahrhundert zurückreicht. In den 1980er Jahren erlebte die Schulterpolstermode einen nie dagewesenen Höhepunkt in der Modewelt. Die Emanzipation der Frau drückte sich auch modisch aus: Breite Schultern demonstrierten Stärke einer neuen Generation von Frauen – selbstbestimmt und unabhängig. Heutzutage werden Schulterpolster eher „funktional” eingesetzt, um bestimmten Kleidungsstücken eine mehr oder weniger unauffällige Wattierung und Form zu verleihen. 

Verschiedene Arten von Schulterpolstern

Mantel, Bluse, Raglan, Blazer, Kimono – es gibt spezielle Schulterpolster, um gewisse Kleidungsstücke zu nähen – Form, Material, Funktion und Verarbeitungsweise können dabei variieren. Mantel-Schulterpolster z. B. sind besonders formstabil durch Watteline- bzw. Rosshaareinlagen, um das Gewicht des Mantels auszuhalten. Beim Blazer werden kleinere Polster verwendet, wodurch die Armkugel schön fällt. Welche Polster sich für welche Kleidungsstücke eignen, wie Polster kleiner oder größer gestaltet und wie diese mit Stoff bezogen werden, zeigt Inge mit freundlicher Unterstützung von Dominik und Margarete.

Armblatt, Armkugel, Armloch, Ärmel – das müsst ihr wissen!

Dominik Strasser und Margarete Knopp assistieren der Schneidermeisterin, um dieses vielschichtige Thema anhand von anschaulichen Beispielen zu verdeutlichen. Dominik arbeitet schneidertechnisch auf hohem Level. Kein Wunder, denn Inge ist sein Coach gewesen! Er zeigt detailliert, wie ein klassisches Schulterpolster an die Armkugel eingesetzt wird. Margarete ist in dieser Sendung Spezialistin für das Beziehen der Polster mit Stoff. Wie der Ärmel im Armloch sitzt, hängt vor allem davon ab, wie die Armkugel ausgestaltet ist. Da ein Ärmel Bewegungsfreiheit braucht, welche u. a. aus der Breite des Ärmels selbst und durch die Beschaffenheit von Armkugel sowie Armloch erreicht werden, ist dieses Thema so wichtig – am Ende soll die Kleidung gut sitzen und bequem sein. Jede Änderung am Ärmel bedarf auch einer Anpassung des Armlochs, sonst entstehen Probleme mit der Passform.

Außerdem gibt Inge einen Einblick, was Ärmelfische sind, was sie können und wie diese richtig in den Ärmel einnäht werden. Das schreit geradezu nach Handnäharbeiten! 😉

Zum Livestream

Die Sendung findet statt am Freitag, 15.07.2022, um 17.30 Uhr – seid live am Bildschirm & interaktiv im Live-Chat mit dabei!

Neues aus der Social Media-Welt

Besucht uns in den sozialen Netzwerken, um mehr über uns und die einzelnen Sendungen zu erfahren – wir freuen uns auf euch!

YouTube

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben und keine Sendung verpassen? Dann könnt ihr unseren YouTube-Kanal abonnieren! Und wer noch weiter gehen möchte, kann uns mit einer YouTube-Kanalmitgliedschaft unterstützen.

Schaut euch gern auf dem Kanal um: Neben den aufgezeichneten Livestreams findet ihr sowohl Playlists zu den einzelnen Sendeformaten und zu Themenbereichen als auch frische Uploads. Wenn ihr euch thematisch vorbereiten wollt, schaut euch an, wie Inge den perfekten Ärmel näht.

Facebook & Instagram

Ein Blick hinter die Kulissen des blabla.cafe gefällig? Auf unserer Facebook- & Instagramseite findet ihr täglich News zum blabla.cafe! In der oh NÄH!-Facebook-Gruppe dreht sich alles ums Thema „Nähen” – einfach Mitglied werden und ausprobieren!

Anrufer-Gewinnspiel & Wochenend-Gewinnspiel

Live in der Sendung im Rahmen des Anrufer-Gewinnspiels und beim Wochenend-Gewinnspiel auf YouTube verlosen wir tolles Nähzubehör (oh NÄH!-Aufzeichnung auf YouTube schauen und einen Kommentar abgeben – so nehmt ihr automatisch am Gewinnspiel teil). 

Passend zum Thema verlost Inge zwei große Schulterpolster-Pakete und ihre Näh-Freundin Margarete packt noch eine kleine Schere sowie ein Päckchen Handnähnadeln dazu! 

► Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele / Programm / Social Media

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.