oh NÄH! – Stoffreste verwerten / Zero Waste Nähen (Aufz. v. 21.10.2022)

oh NÄH! – Stoffreste verwerten / Zero Waste Nähen (Aufz. v. 21.10.2022)

Materialien so verbrauchen, dass nichts übrig bleibt? Das geht mit der Zero-Waste-Philosophie und kreativen Ideen, z. B. Kassenbon-Patchwork, bei der textile Abfälle aus Webware und Vlieseline zusammengenäht und so wiederverwendet werden können. 

Upcycling: kreative Wieder- oder Weiterverwendung gebrauchter Materialien

Bei oh NÄH! wird Upcycling groß geschrieben. Wir versuchen immer, alle noch so kleinen Schnipsel wieder aufzubereiten für zukünftige Näh-Projekte. Und so sehen auch Brittas und mein Arbeitsplatz aus: Wir sitzen zwischen Kartons voll mit Füllwatte, Lederlappen, Textiletiketten, Zeitschriften, Klamotten etc. – ein großes geordnetes Chaos. Oder eine chaotische Ordnung? 

Hildegard näht Kleidung, Taschen, Deko wie Kissen und Tischläufer, Gardinen. Das letzte Projekt ist ein Nestelbuch für demenziell erkrankte Menschen gewesen. Auch das „Kassenrollennähen” macht sie gern, da es nachhaltig ist. So entstehen aus den textilen Kassenbons Tischsets- und -läufer, Mug Rugs, Topflappen, Decken, Wandbehänge, Taschen und ganz vieles mehr. Als Verstärkung bringt Hildegard ihre Cousine Sabine mit in die Sendung, die ebenfalls begeisterter Upcycling-Fan ist.

Zum (aufgezeichneten) Livestream

Seid live am Bildschirm und interaktiv im Live-Chat mit dabei und/oder schaut euch die Aufzeichnung an!

Zoom-Meeting mit Schnittdirektrice Stefanie Kroth

Für Modedesignerin Stefanie Kroth sind nachhaltige Schnitte eine Herzensangelegenheit. Bei ihren Schnittmustern entstehen beim Zuschnitt keine Stoffreste. Stefanie stellt ihr neues Schnittmusterbuch „Zero Waste Nähen” vor, das alltagstaugliche Nähideen für nachhaltige Mode für euch bereit hält, und gibt Tipps, wie Kleidung ganz ohne Stoffverschnitt entwickelt werden kann. 

Im Stiebner Verlag erschien bereits ihr Buch „Der perfekte Blusenschnitt”, das ihr vielleicht kennt. Falls nicht, schaut euch den Artikel zur Sendung vom 12. März 2021 an – da findet ihr allerhand Infos. 

Anrufer-Gewinnspiel & Wochenend-Gewinnspiel

In jeder Live-Sendung verlosen wir im Rahmen des Anrufer-Gewinnspiels tolles Nähzubehör: Einfach anrufen, mit etwas Glück ins Studio durchgestellt werden und die Gewinnspielfrage richtig beantworten! 

Wer während der Live-Sendung kein Glück hatte oder nicht live zuschauen konnte, hat die Chance, beim Wochenend-Gewinnspiel auf YouTube einen Preis zu gewinnen: oh NÄH!-Aufzeichnung auf YouTube schauen und einen Kommentar abgeben – so nehmt ihr automatisch am Gewinnspiel teil. Zum Beispiel könnt ihr uns ein Feedback geben, wie euch die Sendung gefallen hat, oder auch Anregungen geben und Fragen stellen. 

Diesmal gibt’s Stefanies neues Buch zu gewinnen (live) sowie zwei burda-Charity-Pakete (YouTube-Aufzeichnung) – viel Glück!

► Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele / Programm / Social Media

Neues aus der Social-Media-Welt

Besucht uns in den sozialen Netzwerken, um mehr über uns und die einzelnen Sendungen zu erfahren – wir freuen uns auf euch!

YouTube – DIY-Videoportal

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben und keine Sendung verpassen? Dann könnt ihr unseren YouTube-Kanal abonnieren! Und wer noch weiter gehen möchte, kann uns mit einer YouTube-Kanalmitgliedschaft unterstützen. Schaut euch gern auf dem Kanal um: Neben den aufgezeichneten Livestreams findet ihr sowohl Playlists zu den einzelnen Sendeformaten und zu Themenbereichen als auch frische Uploads.

Facebook & Instagram

Werft einen Blick hinter die Kulissen des blabla.cafe! Auf unserer Facebook- & Instagramseite findet ihr täglich News zum blabla.cafe und in der oh NÄH!-Facebook-Gruppe dreht sich alles ums Thema „Nähen” – einfach Mitglied werden und ausprobieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.