oh NÄH! – Sweatjacke (gebeamt): Schnittteile mit Beamer auf Stoff übertragen (Aufz. v. 20.05.2022)

oh NÄH! – Sweatjacke (gebeamt): Schnittteile mit Beamer auf Stoff übertragen (Aufz. v. 20.05.2022)

Zuschneiden mithilfe des Beamers – An Jacken-Schnittmustern, die mittels Beamer-Technik auf den Stoff projiziert werden, veranschaulichen wir euch diese Art von digitaler Schnittübertragung, die ein nachhaltiger Trend werden kann.

Jacke nähen mit beamertauglichen Schnittmuster-Dateien

Das kleiner Polli-Klecks-Schnittmuster „Galon-Sweatjacke” beinhaltet mehrere Jacken-Varianten, wobei die Außenjacke bei allen Varianten gleich ist. So kann die Jacke mit Rückenbeleg, kurzem oder langem Nackenband oder komplett gefüttert (Wendejacke) genäht werden, mit Känguru- oder Eingriffstaschen. 

© kleiner Polli-Klecks

Beamen, zuschneiden, nähen – so geht’s!

Unser Special Guest Schnittdesignerin Yvonne Andresen präsentiert zusammen mit Lina Grebe, dem kreativem Kopf hinter dem Label Schnittverhext , das Thema „Zuschnitt mit Beamer”. Wichtig ist dabei eine beamertaugliche Datei, um den Schnitt mithilfe eines Beamers auf den Stoff zu projizieren. Die beiden zeigen euch anhand anschaulicher Beispiele, was es mit dem Trend-Thema auf sich hat – von der Kalibrierung des Beamers über den Zuschnitt bis zur ersten Naht – und darüber hinaus.

Yvonne Andresen © kleiner Polli-Klecks

DIN-A0-Dateien sind grundsätzlich für das Zuschneiden mit Beamer tauglich. Aber es gibt Unterschiede! Auf diese und andere Aspekte, z. B. welche neuen kreativen Einsatzmöglichkeiten durch die Beamer-Technik entstehen, berichten euch Yvonne und Lina. Ist diese Zuschneide-Methode überhaupt zeitsparend? 

Support kommt von Kirsten, welche die „Galon Sweatjacke” für Herren näht und trennt und näht und trennt…

Stoffempfehlung: Nähen mit Sweat

Für die Jacken-Projekte werden dehnbare Materialien empfohlen, z. B. Sweat oder Jersey. Bei Kirsten kommt ein anthazitfarbener Sweat Crop zum Einsatz (5 % Elasthan) sowie schwarzer Feinripp-Bündchenstrick (4 %). Yvonne hingegen verwendet einen grauen Sweat mit Glitzer-Effekt durch den 10 %-igen Lurex-Anteil, einen Soft-Sweat (Kombi-Stoff mit 5 % Elasthan) sowie Bündchenstrick mit 10 % Elasthan-Anteil. Alle Stoffe aus dem Hause Hilco.

Anekdote am Rande für Stoffverrückte

An dieser Stelle ganz kurz ein großes Dank an unseren Stoffepartner! Meist läuft es nämlich so ab, dass bei Britta helle Freude aufkommt, wenn ihr Stoff geliefert wird. Dann schickt Stefan (Kameramann bei oh NÄH! und lebende Versand-Legende bei DORTEX) das Paket per Fahrstuhl nach oben. Sobald Britta davon Wind bekommt, geht schon das freudige Quietschen los – eine echte Freude (und nicht nur, weil wir dies ab und zu in der Insta-Story als Unboxing-Video hatten). Durch solche Produkte kommt einfach mehr Qualität in die Sendung. Ich selbst kann es nicht so nachvollziehen, dafür bin ich nicht stoffverrückt genug – aber ihr kennt bestimmt dieses Gefühl!

Hilco-Stoffe, die in dieser Sendung verwendet werden

Sweat nähen – mit welcher Nadel?

Die Spitze einer Jerseynadel ist kugelförmig, sodass bei Maschenstoffen wie Sweat keine Löcher entstehen. Mit einer spitzen Nadelspitze hingegen könnten beim Nähen die Maschen durchtrennt werden. Durch die Kugel an der Spitze der Jerseynadel werden die Maschen nicht beschädigt, sondern nur beiseite geschubst. Und irgendwas war noch mit Zwillingsnadeln gegen aufrollende Stoffkanten… Aber da können uns unsere Zoom-Gäste bestimmt weiterhelfen…

Zoom-Meeting mit unserem Partner SCHMETZ 

© SCHMETZ

Live von der Nadelwelt in Karlsruhe melden sich Petra und Tim von der Firma SCHMETZ und geben euch einen Einblick vom ersten Tag der internationalen Handarbeitsmesse. In der oh NÄH!-Facebook-Gruppe haben viele Mitglieder an der Umfrage zu Nähmaschinennadeln teilgenommen und brauchen nun Antworten von den Profis – z. B. auf die Frage, welche Funktionen die unterschiedlichen Beschichtungen haben. Außerdem plaudern die beiden aus, was SCHMETZ für die Zukunft plant – seid gespannt!

Zur Aufzeichnung

Die Sendung fand statt am 20.05.2022 — Schaut euch die Aufzeichnung an!

 

Neues aus der Social Media-Welt

Besucht uns in den sozialen Netzwerken, um mehr über uns und die einzelnen Sendungen zu erfahren – wir freuen uns auf euch!

YouTube: Kanal-Abo & Kanal-Mitgliedschaft

Ihr wollt immer auf dem Laufenden bleiben und keine Sendung verpassen? Dann könnt ihr unseren YouTube-Kanal abonnieren! Und wer noch weiter gehen möchte, kann uns mit einer YouTube-Kanalmitgliedschaft unterstützen (neu).

Schaut euch gern auf dem Kanal um: Neben den aufgezeichneten Livestreams findet ihr sowohl Playlists zu den einzelnen Sendeformaten und zu Themenbereichen als auch frische Uploads wie das fünfjährige oh NÄH!-Jubiläum in Kooperation mit burda curvyYouTube-Kanal

Facebook & Instagram

Ein Blick hinter die Kulissen des blabla.cafe gefällig? Auf unserer Facebook- & Instagramseite findet ihr täglich News zum blabla.cafe!

 

 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von blabla.cafe (@blabla.cafe)

In der oh NÄH!-Facebook-Gruppe dreht sich alles ums Thema „Nähen” – einfach Mitglied werden und ausprobieren!

Anrufer-Gewinnspiel & Wochenend-Gewinnspiel

Live in der Sendung im Rahmen des Anrufer-Gewinnspiels und beim Wochenend-Gewinnspiel auf YouTube verlosen wir tolles Nähzubehör (oh NÄH!-Aufzeichnung auf YouTube schauen und einen Kommentar abgeben – so nehmt ihr automatisch am Gewinnspiel teil). Diesmal gibt es zwei kleiner Polli-Klecks-Schnittmuster zu gewinnen!

► Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele / Programm / Social Media

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.