Küchenkarussell – Soljanka kochen - mit Matthias Stephan (Aufz. v. 19.02.2019)

Küchenkarussell – Soljanka kochen - mit Matthias Stephan (Aufz. v. 19.02.2019)

Soljanka – zur Aufzeichnung

Matthias Stephan – der Ossi-Pott-Koch

Matthias im Einsatz. © Matthias Stephan

Matthias hatte im Jahr 1993 als Restaurantfachmann in der Gastronomie angefangen, bevor ihm nach einigen Stationen im In- und Ausland das Kochen – und somit der Beruf des Kochs – mehr zusagte. Matthias übt seine Leidenschaft für die gutbürgerliche Küche nicht nur in seiner Freizeit aus, sondern arbeitet seit Längerem als Koch in einer städtischen Kita.

Soljanka zählte zu den beliebtesten Eintöpfen in der DDR. Sie ist vor allem im Osten Deutschlands verbreitet.

Soljanka – so schmeckt der Osten. © Matthias Stephan

Rezept

Zutaten:

  • 250 g Salami
  • 500 g Fleischwurst
  • 200 g Schinkenspeck
  • 5 – 6 Zwiebeln
  • 4 – 5 Paprika
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200 g Tomatenmark
  • 6 Gewürzgurken, etwas Gurkenwasser
  • zum Würzen: Chili, Lorbeerblätter
  • 2 Liter Brühe

Zubereitung:

Wurst und Speck in Würfel, Zwiebeln in halbe Ringe, Paprika in Streifen oder Würfel, Gurken in Würfel, Knoblauch richtig fein schneiden. In einem heißen Topf den Speck schön anbraten, nun die Wurst dazu anbraten und die Salami dazugeben. Die Zwiebeln dazugeben und glasig werden lassen. Gewürfelte Paprika, Tomatenmark und den Knoblauch hinzufügen. Die Gurken und sämtliche Gewürze dazugeben. Mit der Brühe und etwas Gurkenwasser auffüllen. Ca. 30 Minuten köcheln lassen.

Bei Bedarf noch etwas abschmecken.

Weitere Infos zu Matthias Stephan

Immer neue Rezeptideen findet ihr auf Matthias’ Facebook-Seite „Der Ossi-Pott Koch”. Alle, die deftige Hausmannskost mögen, werden dort bestimmt fündig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.