oh NÄH! – Blusen nähen, Part 2/2 (Aufzeichnung vom 02.03.2018)

oh NÄH! – Blusen nähen, Part 2/2 (Aufzeichnung vom 02.03.2018)

Liebe Freunde der geraden Naht,

Monika, Uta nähen an ihren Blusen weiter und Sabine und Hacer nähen neue Projekte. Was bisher geschah:

Eine Bluse aus gemustertem Stoff zu nähen, ist gar nicht so leicht, wie Monika in der letzten Blusensendung erfahren musste. Für eine Nähanfängerin ist sie ziemlich mutig! Der blaue Viskosestoff sollte vor dem Zuschnitt unbedingt gewaschen werden, weshalb sie die Teile nach dem Waschen zuhause zugeschnitten hat. Das hat sie bestimmt einige Nerven gekostet! 🙂 Wichtig ist, dass jeder Schnitt vor dem Zuschnitt des Stoffes auf die eigenen Maße angepasst wird. Das hatten wir in der letzten Sendung erledigt. Jetzt geht`s endlich ans Nähen, was bei gemusterter Viskose auch nicht so einfach ist.

Die Passformkontrolle hat Utas braune Tupfenbluse bereits hinter sich.

Die Kamsnaps hat sie an der schrägen Knopfleiste auch schon angebracht.

Jetzt wartet noch der Ärmel mit der Manschette auf die Fertigstellung. Da ihre Bluse ursprünglich einen kurzen Ärmel hatte, hat Uta den Schnitt einfach gerade verlängert und das vor einem Jahr. 😉 Die Manschette war auch noch etwas groß und muss auf die gewünschte Ärmelweite angepasst werden. Es steht noch einiges aus und Uta wird ihre Bluse noch das ein oder andere Mal in der Sendung anziehen müssen…

Sabine ist ja bekanntlich von der schnellenTruppe und lässt zuhause nichts liegen: ihre Pannesamt Bluse ist bereits fertig.

Nach ihrem Ausflug ins Tulpenkleid-Nähen (Sendung vom 21.01.2018) hat sie ein neues Thema Bleistiftrock mit passender Bluse. Den Bleistiftrock stellen wir hinten an und Sabine widmet sich der Bluse. Ihre Frühlingsfarben sind in diesem Jahr Rot und Blauweiß! Der blauweiß gemusterte Jerseystoff wird für den Rumpf und den großen Oberkragen genutzt. Den roten Baumwollstretch näht Sabine als Unterkragen und als schmalen Ärmelabschluss bei einem 3/4 Ärmel.

Nähanleitung und Schnitt „Dione Kuscheljacke” hat Sabine bei Makerist gekauft. Unten der Link…

Dione Kuscheljacke

Jennifer Holey hat ihre Origami-Bluse fertig gestellt. Ist definitiv ein Hingucker!

 

Hacer hat auch das Problem, den Ärmel in ihre Bluse einzunähen. Die Mehrweite vom Ärmel kann sie nicht im Armloch unterbringen. Diesem Problem werden wir zu Leibe rücken und hoffentlich eine Lösung finden, damit ihre Bluse auch zum Einsatz kommen kann. Naja, seht selbst! ; )

Pssst… passt gut auf, vielleicht gibt es auch dieses Mal Freikarten für die CREATIVA 2018 zu gewinnen… ; ) ► Teilnahmebedingungen

blabla.cafe - LiveChat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.