oh NÄH! – Espadrilles nähen (Aufz. v. 05.07.2019)

oh NÄH! – Espadrilles nähen (Aufz. v. 05.07.2019)

Espadrilles von Prym – zur Aufzeichnung

Liebe Freunde der geraden Naht,

wer träumt nicht von den passenden Schuhen zum selbst genähten Outfit? Espadrilles machen es möglich, da sie einfach aus einem Lieblingsstoff selbst genäht werden können. Meine Gäste Jocelyn, Esther & Danny nähen ihre Unikate mit den Espadrilles-Kits von Prym.

Näh-Projekte: Espadrilles in verschiedenen Varianten

Jocelyn näht die Classic-Form der Espadrilles

Jocelyn

Bücher, Foren und YouTube waren Jocelyns Hilfen, um das Nähen zu lernen. Angefangen hat sie mit Kostümen für das Bauchtanzen und ist inzwischen bei Kleidung für sich und ihre Tochter angekommen. Obwohl sie noch nie mit einer Overlock genäht hat, verarbeitet sie meistens dehnbare Stoffe. Na, dann mal sehen, was sie zu unseren Jukis sagt. 😉
Bei der Nähmaschine war sie bisher auch nicht so wählerisch und benutzt schon lange eine Discounter-Nähmaschine für ihre weiteren Projekte wie Taschen und Plüschtiere. Sie trägt Schuhgröße 40 und bringt aus ihren Stofffundus eine Webware mit, die gut zu ihrer Kleidung passt. Aus den vier Varianten hat sie sich die Classic-Form ausgesucht.

Esther näht die Sandalen-Form der Espadrilles aus Leder

Esther war zuletzt Ende April bei oh NÄH! – da hieß es: Röcke vs Action-Pants.

Bei der Sandalen-Form arbeitet Esther die Ferse mit einem naturfarbenen extra Fersenteil aus Baumwolle. Dazu kombiniert sie den vorderen Schuhteil aus grünem Leder, das mit einem bunten Baumwollstoff gefüttert wird. Natürlich könnte man die Ferse auch aus Stoff bzw. Leder fertigen, wenn einem das besser gefällt. 😉 Das Schöne an den Stoffschuhen ist einfach, dass es für die Kreativität keine Grenzen gibt. Bei dieser Variante kann Esther sich entscheiden, ob die Bindebänder mit oder ohne Ösen angebracht werden.

Danny näht die Sandalen-Form der Espadrilles aus Stoff

Danny in der Live-Sendung „Hoodies mit trendy Extras”

Kurzentschlossen kommt Danny mit dazu, denn sie näht für ihr Leben einfach gerne und alles. 🙂 Auch sie bringt aus ihren heimischen Vorräten ein geeignetes Stoffstück mit den Maßen 40 x 55 cm mit. Für die sommerlichen Stoffschuhe nach spanischem Vorbild, sollte man einen festen Baumwoll- oder Leinenstoff benutzen, damit nicht nach dem ersten Tragen die ganze Arbeit vergebens war. 😉 Das ist auch ein schönes Projekt, um Jeans zu recyclen, denn der bringt alle Voraussetzungen mit und braucht nicht mit Einlage unterlegt zu werden. Wie wir Danny kennen, wird sie sich bestimmt für ihre Traum-Sandale etwas besonderes einfallen lassen – Stickerei – Applikation – Plott. Wir dürfen gespannt sein!

Gewinnspiele

In der Live-Sendung verlosen wir per Telefon-Gewinnspiel vier Prym-Kits bestehend aus Espadrilles-Sohlen, Schnittanleitung mit CD, Kreativgarn & Basisstoff. Und dazu gibt’s noch ein paar schicke DORTEX-Lederetiketten

Teilnahmebedingungen für das oh-NÄH!-Anrufer-Gewinnspiel
Teilnahmebedingungen für das oh-NÄH!-Live-Chat-Gewinnspiel

Facebook & Instagram

Auf Facebook & Instagram könnt ihr auch tolle Sachen gewinnen – schaut mal vorbei! 

Chat
Loading the chat ...

1 Kommentar
  1. Oh … interessantes Thema. Bin total gespannt, ob und wie ihr die Espandrilles mit der Maschine näht! Sie sehen immer so per Hand genäht aus.
    Sonnige Grüße & viel Spaß☀️
    Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.