oh NÄH! – Inge Szoltysik-Sparrer und ihre Meisterschülerinnen (Aufzeichnung vom 26.01.2018)

oh NÄH! – Inge Szoltysik-Sparrer und ihre Meisterschülerinnen (Aufzeichnung vom 26.01.2018)

Liebe Freunde der geraden Naht,

in der heutigen Folge von ohNÄH! geht es allein um die Handwerkskunst! Inge Szoltysik-Sparrer (Facebook-Seite) kommt mit ihrem Auzubildenden Jochen und ihren fünf Meisterschülerinnen der Handwerkskammer Dortmund, um uns in die Geheimnisse der Maßschneiderei einzuweihen. Die fünf angehenden Maßschneidermeisterinnen Lisbeth, Jasmin, Anna Katharina, Virginia und Julia Maria möchten euch zeigen, wie man ein Handknopfloch anfertigt, an einem Kunden richtig Maß nimmt und wichtige Verarbeitungstechniken in der Blazerherstellung einsetzt. Neben dem Durchstechen der vorderen Kante wird auch gezeigt, wie ein Futter von Hand anstaffiert wird.

Inge und ihre Meisterschülerinnen

Das Aufgabengebiet der fünf angehenden Meisterinnen ist breit gefächert: Organisation von Arbeitsabläufen, das Führen von Kundengesprächen bis zur Auftragsabwicklung, vom Maßnehmen bis zur Fertigstellung des Produktes will eben gelernt sein, um erfolgreich zu werden. 🙂  Inge Szoltysik-Sparrer unterstützt ihren Nachwuchs im Bereich der Betriebsorganisation und Kalkulation, damit sie fit für die Selbstständigkeit sind. Sie hat sich über die Jahre in der Branche einen hervorragenden Ruf aufgebaut. Mehrere Auszeichnungen wie der Marketingpreis des Deutschen Handwerks und der Unternehmenspreis NRW würdigen ihre Leidenschaft für die Maßschneiderei! Ihr fundiertes Wissen rund ums Nähen hat sie bisher auch in zwei Büchern veröffentlicht, in denen wertvolle Tipps zu finden sind.

Vielleicht bringt Inge ja ein Exemplar ihres Nähgesetzbuches mit, welches dann unter allen Zuschauern verlost wird? Wer weiß, so ein Näh-Gesetzbuch kann schließlich jeder Handarbeitsfan gebrauchen.

In ihrem Atelier bildet sie unermüdlich junge Menschen aus, die ebenso leidenschaftlich mit Stoffen und Menschen arbeiten möchten. Jochen beschreitet auch diesen Weg und schnuppert schon mal in den Meisterlehrgang hinein. In der Sendung beantwortet Inge Szoltysik-Sparrer gerne eure Fragen rund um das Thema Handnähtechniken. Wer also sehen möchte, wie man einen Reißverschluss von Hand einnähen sollte, kann in dieser Sendung den Meisterschülerinnen direkt über die Schulter schauen.

Inge Szoltysik-Sparrer wird beim DORTEX Design-Award 2018 Mitglied der sechsköpfigen Expertenjury – Schwerpunkt „Best of Nähen & Schneidern“. Eine fachkundigere Jurorin für diese Kategorie ist wohl kaum denkbar. : )

Mehr Meisterklasse gibt es hier ► Inges Instagram-Seite

 

blabla.cafe - LiveChat
blablacafe: Inge Szoltysik-Sparrer und ihre Meisterschülerinnen sowie Auszubildender Jochen sind um 17.30 Uhr live für euch!
Simone: Hallo liebes oh Näh team -freue mich schon...
Ina: hallo smile
Annette: Hallo, ich freu mich auch schon. not-one-care
Alex: smile
Maik: nabend
Monika G: Hi ihr Lieben. Eine Profisendung heute?not-one-care
blablacafe: Immer!
Maik: Heute ist es aber voll bei euch.
Alex: Viele Menschen, aber keine Maschinen smile
Maik: Handarbeit, super Thema!
Antje: Hallo an alle
Monika G: Ohje...mit der Nähnadel bin ich auf Kriegsfuß.
Gast10829: Hallo Inge ich freu mich riesig
Ina: top ..ich hol was zu schreiben =)
Gabi: Vielleicht bekomm ich so auch Mal l**t mit Nadel und Faden zu hantieren
Kevin aus dem Blablacafe: Hallo allerseits! smile
Kerstin: Na das ist doch mal interessant
Antje: kissy
Sabine: Bin jetzt schon begeistert ...
Marion: das wirdnja heute eine tolle Sendung und wir lernen viel dazu
Kevin aus dem Blablacafe: ja hier ist mal viel los! smile
Sabine: Bin jetzt schon begeistert ...
Marion: ja
Simone: Cool nicht immer alles perfekt
Kevin aus dem Blablacafe: Nicht vergessen: immer schön fragen wenn etwas unklar ist smile
Martina: erstmal hallo....... ich bin jetzt schon begeistert
Kevin aus dem Blablacafe: schön dass ihr alle da seid smile
Monika G: Da darf Martins Weste ja heute nicht fehlen...
Maik: Schön, dass ich dabei sein kan laugh
Alex: Hat Jochen da seine Initialen von Hand eingestickt?
Simone: Toll auch mal wieder ein Mann dabei...
Monika G: ...mit Sicherheit...
Antje: Hallo Maik
Maik: Hallo Antje
Kevin aus dem Blablacafe: ja hat er anscheinend per Hand gestickt smile
Maik: da bekommt der ausspruch "An der Nadel hängen" eine völlig andere Bedeutung smile
Kerstin: Ist ja genial.......würde ich auch gern können
Maik: Die Weste ist also auf links gewendet.
Simone: Heute möchte man gerne live dabei sein
Marion: Das ist ja ein tolle Handarbeit
Gabi: Ich glaube man bekommt heute hier im Live-Stream alles noch viel besser mit, als direkt als Gast dabei
Martina: ist der blindstich wie der leiterstich???
Maik: ich denke nein
Ina: Qualitätskontrolle 2.0 laugh-big
Simone: Heute hat das Kammerateam ja richtig was zu tun
Gabi: Da bekommt Britta nochmals neue Anregungen für ihre Endkontrolle laugh
Marion: laugh-big
Sabine: Virginia - Danke fuer den Tipp mit dem Spielraum beim Blindstich
Kerstin: flower
Sabine: Oh Pailletten ... wird demnaechst bestimmt mal so verarbeitet ....
Simone: Tolle Idee sieht gut aus
Kerstin: Ja bei mir auch......wusste nie wie ich die verarbeiten soll.
Gaby: Wie heißt der Stich , den Jochen an seiner Weste gerade macht?
Gabi: Staffierstich?
Kevin aus dem Blablacafe: hmm, ich glaube er hat es vorhin gesagt, aber ich erinnere mich nichtmehr
Gast10866: Ja genau, Staffierstich zum Einnähen des Futters
Paula: Die Pailiettenstickerei ist ja wunderschön!!!
Gast10868: Jetzt aber britta
MonikaG: Wie wird denn der Faden ernäht? Mit knoten?
Gast10829: Gibt es einen Tipp die dünnen Nadel einzufädeln?
Martina: ja
Gast10868: Genau
Kevin aus dem Blablacafe: ok smile
Gast10868: Einhorn?
Kevin aus dem Blablacafe: Ja, Einhörner gibts! aber nur im Blablacafe silly
Antje: laugh-big
Gast10868: Aha....??..
Kevin aus dem Blablacafe: Du kannst dich gerne persönlich davon überzeugen laugh
Gast10868: Ok
Sabine: Mit den vielen Tipps von Inge wird Brittas Qualitätskontrolle noch strenger in-love
Heike: Das dampfen des Reißverschluss werde ich testen.
Gast10868: Wie niedlich ein Einhorn
Gast10868: Wie niedlich ein Einhorn...
Gast10868: Wie niedlich ein Einhorn
Kevin aus dem Blablacafe: ja laugh
Maik: bei doppeltem faden fädle ich immer die schlaufe ein
Ina: notiert smile
Maik: das mache ich schon von mir aus wink
Heike: Toller Tip
Martina: abbügeln mit dampf
Gast10866: Bügeln
Antje: dampfen
Sabine: Abdampfen
Annette: abdampfen
Heike: Abdampfen
MonikaG: dämpfen
Maik: dämpfen
Kevin aus dem Blablacafe: DAMPFEN
Kerstin: Dämpfen
Gaby: Abdampfen
Ina: laugh-big
Maik: mewhrfach dämpfen
Gast10871: Abdämpfen
Maik: bei 60cm bis zu 1,5 cma
Maik: einlauf
Martina: cool....... freu mich
Maik: en
Heike: Glückwunsch Martina
Gast10866: Glückwunsch
Maik: glückwunsch
blablacafe: @Martina Glückwunsch!
andrea: abdampfen
Gast10868: Glückwunsch
Annette: Glückwunsch
Kevin aus dem Blablacafe: mist, ich war zu langsam devil-laugh
blablacafe: @Martina Schreib uns bitte eine Mail, dann verschicken wir deinen Gewinn!
MonikaG: Beim doppelten Faden ist durch die Schlaufe doch ein kleiner Knoten entstanden, also eine dickere Stelle. Stört das nicht beim Nähen?
Maik: bei mir kommt das video zeitversetzt wink
Gaby: hey Glückwunsch Martina !
andrea: .glückwunsch Martina
Maik: der knoten stöhrt nicht
blablacafe: @Martina ► https://www.blabla.cafe/kontakt/
MonikaG: ...also ist die Stelle nicht zu d**k für den Stoff?
Maik: im normalfall ist das nadelöhr dicker als der knoten
MonikaG: Ah...danke Maik.
Martina: ich kenne diese kleinen tips vom patchwork.......
MonikaG: Wieso ist mein Name plötzlich weg...
Maik: quasi "Pi mal Daumen" laugh
Heike: laugh-big
Martina: Gabi ich freu mich wie bolle
Kevin aus dem Blablacafe: Gast10858, da Problem gabs bisher nicht, versuchs doch nochmal wink
Kevin aus dem Blablacafe: *das
Maik: den meistertitel kann man ja nicht gewinnen smile
Martina: ich könnte mir auch das buc nächste woche abholen ...... bin ja nächste woche live dabei
Gast10825: Niedlich keine Details
Heike: Toll das man so vie
MonikaG: Wie wird denn der Faden am besten vern
Heike: So viel über die Meisterprüfung erfährt
Kurtmarvinsky: Frau Szoltysik macht einen super Job!heart
MonikaG: Wie wird denn der Faden am besten vernäht? Mit Knoten oder unsichtbar, dass man ihn nicht sieht?
Kevin aus dem Blablacafe: werden wir sofort erfahren, Monika smile
Kevin aus dem Blablacafe: deine Frage bezieht sich auf Jasmine, richtig?
MonikaG: Blick von oben bitte..
Maik: kurze frage an den chat: bei mir kommen die kommentare teilweise in bruchstücken an. ist das nur bei mir so, oder ist es bei euch auch so?
MonikaG: Eigentlich gilt meine Frage generell. Wie vern
MonikaG: Wie vernähe ich am besten den Faden.
blablacafe: Welche Bruchstücke?
Gast10868: Ja passiert immer wieder mein Name ist auch wieder futsch
Maik: bei der frage von monika kam erst ein kurzes stück und etwas später die komplette frage
MonikaG: Ja danke...also kein Knoten.
Kevin aus dem Blablacafe: ja
Maik: danke
MonikaG: Maik, das lag an mir. Hab so eine Minitastatur. Ich komme immer auf die falsche Taste. Der Satz ist noch gar nicht zu Ende, wird aber schon abgeschickt.
Maik: laugh
Gast10875: Also ist dass vernähen im Prinzip wie bei der Nähmaschine , dass verriegeln.
Gast10868: Was Ei nettes Einhorn
Gast10825: Ja finde ich auch schöne Idee
Maik: den punkt-rück-stich bekommt man mit keiner nähmaschine hin und sieht super aus
MonikaG: Vielleicht noch ein Blick auf die Rückseite vom Reißverschluss...Wie sieht der Stich auf der Rückseite aus?
Gast10875: So wie Martina und ich, wir sind nächste Woche bei euch zu Gast.
Kevin aus dem Blablacafe: Ich freue mich schon drauf, gast10875 wink
Gast10868: In jeder situation
Martina: ich freu mich auch und bin riesig nervös
Martina: genialer Knopfloch...... ich werde das bestimmt mal aus probieren
Gast10875: Ich werde das auch mal ausprobieren.
MonikaG: ja
Gast10868: Oh wie schön
Gast10875: warum ist mein Name weg??
Maik: Sollte man den Faden extra etwas länger lassen, damit man zwischendurch abschneiden kann?
Gast10868: Ja bei mir auch ...
Gast10878: Freiwillige vor smile
Gast10868: Hihi
Alex: Wirklich eine total spannende Sendung smile
Gast10878: Kann das Einhorn messen?
Kevin aus dem Blablacafe: Einhörner können auch messen!
Gast10825: Martin passt heute zum Einhorn
Kevin aus dem Blablacafe: Jetzt gehts los, Britta...
Kevin aus dem Blablacafe: haha laugh-big
Martina: klasse ........
MonikaG: laugh-biglaugh-big
Annette: Sehr schön!laugh
Martina: wenn ich 30 jahre jünger wäre würde ich sofort in die Lehre gehen
Gast10892: Hallo liebe Britta, dass erinnert mich aber stark an unsere gemeinsame Diplomarbeit (-: lieber Gru Katti
Gast10889: Typisch männer
Kevin aus dem Blablacafe: Highlight smile
Gast10866: laugh-bigHerrlich
Gast10889: Perfekt
Gast10880: Ihr seid toll! Britta ... heute hast du dir eine Gehaltszulage verdient!
Gast10866: die Tips von Inge sind einfach super, ganz tolle Sendung
Gast10889: Ja das ist wichtig lockerer Kundenkontakt nicht so verkrampft
MonikaG: Du machst das perfekt Britta. not-one-care
Gast10889: Das Einhorn und Martin haben aber auch spaß
Gast10878: War das Ballett?
Maik: Gibt es eine Vorlage auf der mann dann die Maße einträgt?
Annette: Tolle Sendung! Ich habe so viel gelernt! not-one-care
Martina: ihr seid klasse
Gast10878: Tolle Sendung, die Mädels sind super sympathisch
Maik: *da ist das "n" von vorhin laugh
Gast10866: Es war super! Vielen lieben Dank!
Gast10889: Tolle Sendung
Gast10882: Top Britta! Klasse Sendung!
Maik: Tolle Sendung
MonikaG: Klasse Sendung wie immer. not-one-care
Maik: Vielen Dank an alle
Gast10875: Tolle Sendung , ich habe wieder etwas dazu gelernt.
Gast10866: Alles Gute für die Prüfungen!!!
Gast10882: Das schaue ich mir nächtes Mal gerne wieder an!
andrea: wie immer lehrreich und unterhaltsam
Gast10896: Frau Szoltysik machte einen super Job.
Gast10809: Das habt iht schön gemacht - ich grüße mein Schwesterherz Gini (Virginia) smile
Kevin aus dem Blablacafe: Schön, dass ihr alle dabei wart smile Bis nächsten Freitag wink
Ina: bis nächste Woche smile
andrea: Bis bald
Annette: Bis nächste Woche! not-one-care
blablacafe: Bis nächste Woche! laugh-big
Created by Kainex

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.