oh NÄH! – Socken nähen (Aufz. v. 13.12.2019)

oh NÄH! – Socken nähen (Aufz. v. 13.12.2019)

Liebe Freunde der geraden Naht, 

völlig von den Socken waren bereits die Römer. Wir nähen den antiken Klassiker, der es bis in unsere Zeit geschafft hat und aus der Kleiderschublade nicht wegzudenken ist: die Socke

Upcycling: Jersey-Stoffreste verwerten und schicke Strümpfe nähen – zur Aufzeichnung

Es gibt unzählige Socken-Schnittmuster im Internet. Das kostenloses Schnittmuster „Sockenliebe” von Cherry Picking (PDF) hat Britta zuvor mal ausgetestet: 

Socken-Schnittmuster
Upcycling: Hier entstehen Socken aus einem alten T-Shirt

Ihr könnt auch auf bewährte Schnittmuster zurückgreifen, z. B. Socken Ringelprinz(essin) (Hilli Hiltrud) oder Fancy Socks (Pattydoo) – da erhaltet ihr einen umfangreichen Größensatz (18 bis 50 bzw. 15 bis 50). Oder einfach euer eigenes Schnittmuster entwerfen?

Ob Strümpfe, kurze Sneakersocken oder lange Kniestrümpfe – habt ihr ausreichend Stoffreste, könnt ihr aus einem Socken-Grundschnitt eure Lieblingssocken nähen. Am besten verwendet ihr einen Stretch-Jersey, denn leicht dehnbare Stoffe garantieren eine perfekte Passform. Upcycling ist besser als alte Klamotten zu entsorgen. Und Socken unter dem Weihnachtsbaum mag schließlich jeder. 😉

Unterschiede in der Fersenverarbeitung

Wenn ihr euch etwas mit genähten Socken beschäftigt, fällt auf, dass es drei Varianten gibt, wie die Fersen verarbeitet werden können:

1) Ferse durch Kellerfalte

2) Ferse durch Abnäher

3) Ferse durch extra Schnittteil

Der restliche Aufbau der Schnittteile ist im Grunde ähnlich. Wir testen die Varianten und sind gespannt auf eure Erfahrungen. Wenn ihr für eure Füße einen eigenen Schnitt herstellen möchtet, gibt es einiges zu beachten. Wir haben also genug Stoff, über den wir gemeinsam sprechen können. 😉

Britta hat kurzerhand ein eigenes Schnittmuster entworfen (2 DIN a4-Seiten) ► Socken-Schnittmuster für Gr. 38 bis 40

Socken selbst nähen?

oh NÄH!-Sendung am 13.12.2019 - Anna
Anna ist das erste Mal bei oh NÄH!

Ab und zu schaut meine liebe Freundin Esther im blabla.cafe vorbei. Beim Thema „Socken nähen” war sie etwas irritiert und hat gelacht. 😉 Nun lassen wir uns mal überraschen, ob diese Art der Jersey-Resteverwertung nicht ihr neues Lieblingsthema wird!

Anna ist das erste Mal bei oh NÄH! – seit 3 Jahren näht sie alles, was die Maschine hergibt. 🙂 Anna probiert alles aus und hat ihre Vorliebe für Bekleidung entdeckt. Auch Füße wollen bekleidet sein! 

Socken stopfen statt wegschmeißen

Nähnadel statt Theke: Beim Thema „Socken” wurde Martin hellhörig und meinte, dass er genug Material besäße, das repariert werden müsse. Martin stopft Socken – zum ersten Mal in seinem Leben.

Tag der verlorenen Socke

Selbst bei den antiken Römern ist die ein oder andere Socke in der Waschmaschine verloren gegangen. Deswegen wird jährlich der Tag der verlorenen Socke gefeiert. 😉 Und was macht ihr so am 09. Mai 2020? 

Gewinnspiele

Live oder nicht live – oder beides! Es gibt Preise von DORTEX zu gewinnen!

Teilnahmebedingungen für Gewinnspiele / Programm / Social Media

Anrufer- & YouTube-Gewinnspiel

Wir verlosen live in der Sendung sowie auf YouTube je ein DORTEX-Paket: FloraPap-Bögen, SchablohNÄH! sowie Bleistifte aus recyceltem Jeansstoff!

Anrufen und die Gewinnspielfrage richtig beantworten bzw. die oh NÄH!-Aufzeichnung auf YouTube schauen und einen Kommentar abgeben!

Instagram & Facebook

Ein Besuch unserer Facebook- und Instagram-Seite lohnt sich – einfach mal vorbeischauen! In der oh NÄH!-Facebook-Gruppe dreht sich alles rund ums Nähen – Mitglied werden und profitieren! 

Nachtrag, 18.12.2019

Sockenschnitt ohne Seitennaht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.