Küchenkarussell – Kochduell: Jasmin vs Emily (Aufz. v. 22.01.2019)

Küchenkarussell – Kochduell: Jasmin vs Emily (Aufz. v. 22.01.2019)

Lachsnudelpfanne & Spaghetti Carbonara

Das Küchenkarussell dreht sich wieder – Jasmin & Emily duellieren sich am Herd. Jasmin wird eine leckere Lachspfanne mit Bandnudeln zaubern, während Emily Spaghetti Carbonara (mit Bruschetta als Vorspeise) kocht.

Zur Aufzeichnung

Auf der einen Seite unserer Küche steht am Dienstag Jasmin. Sie ist halbtags als Buchhalterin angestellt und den Rest des Tages als Familienmanagerin ihrer 5-köpfigen Familie. Zu den Aufgaben einer Familienmanagerin, wie sie sich selbst nennt, gehört somit nartürlich auch das Kochen! Dabei probiert sie gerne neue Rezepte aus, um ihre Liebsten immer wieder aufs Neue zu überraschen. Zu ihren Talenten gehört aber nicht nur das Kochen, sondern auch das Nähen! Jasmin näht Zuhause gerne Taschen und Kleidung und erstellt sogar ihre eigenen Schnittmuster. Dieses Talent gibt sie auch weiter, indem sie ein mal in der Woche ehrenamtlich an einer Grundschule eine Näh-AG anbietet. Abends stickt Jasmin Kreuzstich-Bilder vorwiegend für die Quilts eines Vereins, der kranke und behinderte Kinder kostenlos mit schönen, individuellen Quilts und Kissen überrascht. Ein Projekt, das sie bereits seit 10 Jahren aktiv unterstützt (www.strahleaugen.de).

Auf der anderen Seite steht die 15-jährige Emily. Emily besucht noch die Schule und ist in der 9. Klasse. In ihrer Freizeit spielt sie Theater und unternimmt auch gerne etwas mit ihren Freunden. Dazu gehört natürlich auch das Kochen, denn Emily kocht und backt am liebsten mit ihrer besten Freundin. 

Rezepte

Lachspfanne mit Bandnudeln (Jasmins Rezept)

Zutaten für 4 Personen:
  • 4 Stücke Tiefkühl-Lachs (ich habe den blasseren Wildlachs genommen)
  • 2 EL Rapsöl
  • 4 große Karotten
  • 3 Stangen Lauchzwiebeln
  • 2 mittelgroße Tomaten
  • 4 Blöcke Tiefkühl-Blattspinat
  • 1,5 große gelbe Paprika
  • 200 ml H-Schlagsahne
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Weizenmehl
  • 500 g schmale Bandnudeln
Zubereitung:
 

Das Öl wird in einer Pfanne erhitzt. Der geforene Lachs wird hinzugegeben und auf mittlerer Hitze angebraten (dabei mehrmals wenden). Die Karotten in der Zeit schälen und in Würfel schneiden. Wenn der Lachs außen von allen Seiten angebraten ist, die Karottenwürfel mit in die Pfanne geben, den Lachs etwas mit dem Pfannenwender in kleine Fitzel teilen und beides bei kleiner Hitze braten. Den Tiefkühl-Spinat in die Pfanne geben und nach unten drücken, damit die Bodenhitze den Würfel tauen kann. Die Lauchzwiebeln putzen und in gröbere Ringe schneiden und danach in die Pfanne geben. Die Tomaten putzen und in kleine Würfel schneiden und ebenfalls in die Pfanne geben. Salz und Pfeffer hinzufügen. Jetzt das Wasser für die Bandnudeln in einem großen Topf aufsetzen. Paprika in Stückchen schneiden. Die Zutaten in der Pfanne immer wieder mal wenden und kurz bevor das Nudelwasser kocht die Sahne und die Paprika in die Pfanne geben. Sobald das Nudelwasser kocht, einen TL Salz hinzufügen und die Bandnudeln zufügen. Diese nach Anleitung bissfest kochen (Meist 6-7 Minuten). Eine Minute bevor die Nudeln fertig sind, wird 1 EL Mehl über die Zutaten in der Pfanne verteilt, untergerührt und das Essen abgeschmeckt. Sobald die Nudeln fertig sind, diese abgießen und auf den Tellern anrichten. Das Lachs-Gemüse in die Mitte setzen und dann … guten Appetit!

Bruschetta (Emilys Rezept)

Zutaten:
  • Öl
  • 1 Baguette
  • 1 Lauchzwiebel
  • 2 – 3 Tomaten
  • Basilikum
  • 2 – 3 Mozarellastücke
  • Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung:

2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Baguette-Scheiben darin von beiden Seiten braun rösten und mit etwas Salz würzen. Danach Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden und die Tomaten waschen, putzen, vierteln und entkernen. Das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Basilikum waschen, trocken schütteln, das Basilikum zerkleinern (bis auf ein paar Blätter zum Garnieren). Tomatenwürfel, Lauchzwiebel und Basilikum in einer kleinen Schüssel mit dem gewürfelten Mozarella mischen. 1TL Öl unterheben, mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker würzen. Zum Schluss die Tomatenmischung auf den Broten anrichten und mit Basilikumblättchen garnieren.

Spaghetti Carbonara à la Szumo

Zutaten:
  • 1 Päckchen Spaghetti 
  • 2 Päckchen Schinken 
  • 2 Becher Sahne 
  • 1 – 2 Eier 
  • 1 – 2 TL Gemüsebrühe 
  • etwas Petersilie 
  • 1 große Zwiebel 
  • 2 Knoblauchzehen 

Zubereitung:

Wasser in einen Topf geben und Spaghetti darin kochen. Den Schinken in kleine Würfel schneiden, den Knoblauch und die Zwiebel schälen und fein würfeln. Danach Öl in einer Pfanne erhitzen und den Schinken anbraten und auch die Zwiebeln hinzugeben. Sobald die Zwiebeln glasig sind, Sahne hinzugegeben und kurz aufkochen lassen. Währenddessen die Eier trennen und das Eigelb mit einem Schneebesen in die Soße rühren. Zuletzt die Gemüsebrühe und den Knoblauch hinzugeben und mit Petersilie, Salz und Pfeffer abschmecken.

blabla.cafe - LiveChat
blablacafe: Küchenkarussell am 22.01.2019, 15 Uhr – Das Nudel-Duell zwischen Jasmin & Emily!
La Familia: Hello
Gast34300: hey, bin mal gespannt was heute schönes gekocht wird smile
blablacafe: Pasta geht ja immer...
Kirsten: Ich wünsche Euch ganz viel Spaß und gutes Gelingen
Gast34301: Grüße von der Tochter. Bin ja sooo stolz auf meine Mama. laugh-big
Tho Mas: Tach
Bin etwas zu spät dran, doch nun dabei. not-one-care
Tho Mas: Super, ihr seid ja richtig gut drauf, weitermachen
La Familia: coole Truppe
Gast34301: Wer spielt denn da am Sicherheitskasten ? ;D
Tho Mas: Super, ihr seid ja richtig gut drauf, weitermachen.
Chrissi: Moin miteinandernot-one-care
Tho Mas: Sorry, ich musste mal ein bisschen im Chat spielen. wink

Es sieht sehr lecker aus und mir läuft das Wasser bereits sehr stark im Mund zusammen. smile
blablacafe: ... wir haben auch schon Appetit!
Tho Mas: Demnächst komme ich mir das ganz bestimmt mal live anschauen smile
Gast34301: Wenn die Mama mich das nächste Mal mitnimmt, dann schaue ich mir das auch mal live an.
Tho Mas: Hallo Britta, guten Appetit
Tho Mas: Ist doch schön wenn man Personal hat. laugh-big
Gast34301: Bravo Mama <3
blablacafe: Sieht beides sehr lcker aus!
blablacafe: *lecker
Tho Mas: Tschüss ihr Lieben, hat richtig Spaß gemacht bei euch rein zu schauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.