Küchenkarussell – Regional-Saisonale Pfanne – mit André Böwing (Aufz. v. 26.11.2019)

Küchenkarussell – Regional-Saisonale Pfanne – mit André Böwing (Aufz. v. 26.11.2019)

Regional & Saisonal Kochen

Direktvermarkter aus der Umgebung, Saisonale Produkte, gesunde „bodenständige” Küche, ehrenamtliches Engagement – dafür steht André Böwing, der sympathische Koch mit Herz.  

Direktvermarkter
André legt wert auf regionale Produkte

Zur Aufzeichnung

André Böwing – Kochen mit Herz

André bereitet jeden Tag mit seinem 20-köpfigen Team bis zu 400 Gerichte zu. Als Küchenchef der Ochtruper Seniorenheime achtet er dabei darauf, dass die Speisen nicht nur gesund und lecker sind, sondern berücksichtigt auch den Nachhaltigkeitsaspekt: Saisonale Produkte aus der Umgebung sowie die Vermeidung von Lebensmittelabfällen stehen im Fokus. 

Gesunde Ernährung und Ehrenamt

André arbeitet mit tollen Sponsoren zusammen, die seine ehrenamtlichen Aktionen wie Benefiz-Veranstaltungen, Spendenaktionen und Koch-Events unterstützen. So geht er z. B in Schulen und Kindergärten, um den Kleinen den Spaß am Kochen näherzubringen. Die Charity-Erlöse werden komplett für gute Zwecke eingesetzt, z. B. fließt das Geld gemeinnützigen Vereinen zu. Wir sagen: Großartig!  

Benefiz-Veranstaltung
Andé kocht für den guten Zweck

Rezepte

André bereitet eine Gemüse-Quiche und ein Puten-Gemüse-Curry zu. Dazu gibt es einen knackigen Salat.

Puten-Gemüse-Curry (für 4 Personen)

  • Putenbrustgulasch 500 g in heißem Fett goldbraun anbraten.
  • 1 EL Cremigen Honig zum Fleisch hinzugeben und kurz zerlaufen lassen.
  • 80 g gewürfelte rote Zwiebeln und 200 g gewürfelte bunte Paprika in die Pfanne geben und anschwitzen.
  • 100 g Brokkoli und Peperoni (1/4, fein geschnitten) mit einer Prise Salz, Prise Pfeffer und Curry würzen.
  • Alles zusammen durchschwenken und mit je 0,1 l Wasser und Sahne ablöschen.
  • Die Pfanne kurz für 2 Min. abdeckeln und bei mittlerer Temperatur köcheln lassen.
  • Zum Schluss 140 g gewürfelte Mango und 100 g Sojasprossen hinzugeben und abschließend durchschwenken.
  • Zu guter Letzt mit ein wenig angerührter Speisestärke vorsichtig binden.

Gemüse-Quiche (10 kl. Törtchen) oder 26er Springform

Teig:
  • 200 g Mehl
  • 100 g Butter
  • 120 ml Wasser
  • 1 Prise Salz  
Alle Zutaten vermengen und Teig mind. 1 Std. im Kühlschrank ruhen lassen.
 
Gemüse (800 g):
  • 200 g Möhren
  • 200 g Brokkoli
  • 150 g Zucchini
  • 100 g Paprika
  • 150 g Frühlingslauch
Gemüse in feine Würfel bzw. in feine Röschen schneiden. In Olivenöl anbraten und mit Wasser ablöschen. Gemüse kurz abkühlen lassen.
 
Eimischung: 
  • 150 ml Sahne
  • 2 Eier
  • 100 g Sauerrahm
  • 120 g gerieb. Gouda
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise weißen Pfeffer
  • 1 Prise Muskat
  • 1 EL gehackte Petersilie
Bei Springformen: mit Backpapier auslegen und den Rand mit Butter einfetten! Teig in der Form (Boden und Rand) ausbreiten, Gemüse und Eimasse gleichermaßen verteilen und im Ofen (vorgeheizt) 180 Grad ca. 40 min garen.

Cocktaildressing (für 4 Portionen) für den knackigen Blattsalat

  • 50 g Mayonnaise
  • 30 g Ketchup
  • 40 g Joghurt
  • 70 ml Milch
  • 1 TL Balsamico
  • 1 TL Rote Zwiebel
  • 1 EL Frische Petersilie
  • 1 Spritzer Zitronensaft

… und würzen mit je einer Prise Salz, Pfeffer und Zucker. Alles zusammen mit einem Pürierstab pürieren. Passt außer zum Salat auch hervorragend zu Fingerfood!

Guten Appetit!

 

Alle in diesem Beitrag verwendeten Bilder wurden uns von André Böwing zur Verfügung gestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.