Küchenkarussell – Vegane Burger (Aufz. v. 16.03.2021)

Küchenkarussell – Vegane Burger (Aufz. v. 16.03.2021)

Einen rein pflanzlichen Burger zu zubereiten, ist gar nicht so schwierig. Wir haben uns für ein Burger-Rezept entschieden, das auf Kidneybohnen-Haferflocken-Patties basiert.

Burger Patties aus veganen Zutaten: trendy und lecker

In der letzten Sendung wurden selbstgemachte Brötchen mit drei verschiedenen Brotaufstriche serviert. Nun erhöhen wir den Schwierigkeitsgrad: Martin und Britta sollen diesmal vegane Burger mit Topping und Sauce selbst machen – gelingt den beiden dies ohne Anleitung? Und: Kommt Martins berühmter Stabmixer zum Einsatz? 

Zur Aufzeichnung

Die Live-Sendung fand statt am Dienstag, 16.03.2021, um 17.30 Uhr – seid live & interaktiv dabei!

Rezept

Zutatenliste für 4 Portionen – Burger Patties:

  • 250 g Kidneybohnen
  • 3 EL zarte Haferflocken
  • 2 EL Mehl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL Senf
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 EL Rapsöl

Zutatenliste Toppings:

  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 TL Rapsöl

Zutatenliste Sauce:

  • 4 EL vegane Mayonnaise
  • 2 EL Ajvar
  • ½ TL Paprikapulver
  • 1 Prise Salz

Weitere Zutaten:

  • 1 große Tomate
  • 2 Essiggurken
  • 4 Salatblätter
  • 4 Vollkornbrötchen

Zubereitung Vegane Burger:
Kidneybohnen auf ein Sieb abgießen, abspülen, mit Haferflocken in einem Multimixer fein pürieren. Mehl, Tomatenmark, Paprikapulver und Senf unterrühren und die Masse mit Pfeffer und Salz würzen. Aus der Masse 4 runde Burger Patties formen.

Tomate und Essiggurken in Scheiben schneiden.

Vegane Mayonnaise mit Ajvar und Paprikapulver verrühren und mit Salz abschmecken.

Zwiebel in feine Ringe schneiden. 1 TL Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, die Zwiebelringe darin bei mittlerer Hitze 4 – 5 Minuten goldbraun andünsten, Zucker darüberstreuen, kurz karamellisieren lassen, mit Pfeffer würzen. Herdplatte ausschalten, Ringe in der warmen Pfanne nachziehen lassen.

In einer weiten, beschichteten Pfanne 1 EL Rapsöl erhitzen, die vier Burger Patties bei mittlerer Hitze von jeder Seite ca. 4 Minuten anbraten.

Brötchen halbieren, mit Sauce bestreichen, mit Salat, Tomaten, Essiggurken, Burger Pattie und Zwiebeln belegen und servieren.

blabla.cafe in den sozialen Netzwerken

Ihr findet uns auch auf Facebook und Instagram – schaut vorbei, wenn ihr Infos zu Sendungen sucht und einen Blick hinter die Kulissen werfen wollt. Wenn ihr keine Sendung verpassen wollt, lohnt es sich, unseren Newsletter und unseren YouTube-Kanal zu abonnieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.