Küchenkarussell – Kochduell: Matthias Stephan vs Klaus Peter Rabe (Aufz. v. 25.06.2019)

Küchenkarussell – Kochduell: Matthias Stephan vs Klaus Peter Rabe (Aufz. v. 25.06.2019)

Frikadellen gehen schließlich immer

Die beiden Freunde Klaus Peter & Matthias duellieren sich an der heißen Pfanne: Wer zaubert die leckersten Frikadellen? 

Zur Aufzeichnung

Matthias Stephan – der Ossi-Pott-Koch

Seine heißgeliebte Soljanka (Sendung v. 19.02.2019) hat Matthias uns ja bereits gekocht. Jetzt geht es an ein weiteres „Muss” der gutbürgerlichen Küche: die Frikadelle! Im Kochduell wird er seine Variante in der Pfanne brutzeln lassen und seine Erinnerungen an alte Zeiten wieder aufleben lassen!

Rezepte

Zwei-Länder-Frikadelle mit Parmesanflakes, Pilzragout und Kartoffelstampf (Matthias)

Ein Traum aus Hack: Matthias brät Frikadellen aus Parmesanflakes.

Zutaten:

  • 500 g Hackfleisch
  • 1 Altbackenes Brötchen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Ei
  • 2 El Öl
  • getrocknete Tomate
  • 200 ml Milch
  • 300 g Pilze
  • 50 g Butter
  • Gewürze und Zutaten nach eigenem Geschmack

Zubereitung:

Frikadellen:
Brötchen einweichen, Zwiebel würfeln und glasig anschwitzen. Dann die Gewürze und klein gewürfelte trockene Tomate dazugeben. Das Hack mit Zwiebel, Gewürze, dem Ei und 1 ausgedrückten Brötchen vermengen. Parmesanflakes untermischen und Frikadellen formen. In einer heißen Pfanne mit Öl scharf anbraten. Im Ofen bei 150° Grad gar ziehen…

Püree:
Kartoffeln schälen, kochen. Butter und etwas frisch geriebenen Muskat warm stellen, dann stampfen und abschmecken.

Pilzragout:
Pilze putzen, grob schneiden, die Zwiebel anschwitzen, Pilze dazugeben und mit Wein ablöschen, dann die Brühe mit Sahne angießen und etwas reduzieren lassen.

Weitere Infos zu Matthias Stephan

Immer neue Rezeptideen findet ihr auf Matthias’ Facebook-Seite „Der Ossi-Pott Koch”. Alle, die deftige Hausmannskost mögen, werden dort bestimmt fündig.

Klaus Peter Rabe – der Künstler-Koch

Sein Herz schlägt nicht nur für Farben, Leinwände und Bauhaus-Architektur, sondern auch für den feinen Gaumenschmaus. 😉 „La Dolce Vita” wird bei Klaus in allen Lebensbereichen groß geschrieben und selbst eine Frikadelle erhält bei ihm einen südlichen Flair! Er „qualifizierte” sich für das Duell mit seinem Wildlachsfilet mit Risotto (Sendung v. 08.01.2019)

Polpettone Toscana mit Gemüseplätzchen (Klaus Peter)

Die mediterrane Frikadelle: Klaus Peter tritt mit seiner Toscana-Variante gegen Matthias an.

Zutaten:

  • 1 kg Schweinehack (grob)
  • 1 Schalotte
  • ⅓ Paprikaschote
  • 50 g getrocknete Tomaten ohne Öl
  • 1 Tl Fenchelsamen
  • 150 g grünen Speck oder Lardo
  • 2 Kartoffeln festkochend
  • 1 Zucchini
  • 2 El Quark
  • 30 g Butter
  • Pfeffer & Salz aus der Mühle
  • Italienische Kräuter

Zubereitung:

Getrocknete Tomaten in heißem Wasser 5 Minuten weichen lassen, dann herausnehmen und klein schneiden. Schalotte fein hacken und kurz in etwas Olivenöl anschwitzen. Hackfleisch in eine größere Schüssel geben. Paprika und grünen Speck in kleine Würfel schneiden und mit den Tomaten und Schalottenwürfeln zum Hack geben. Mit den italienischen Kräutern und dem Fenchelsamen gut durchkneten. Zum Abschluss den Quark unterheben. Mit einer Ausstechhilfe oder Dessertringen Frikadellen formen und beiseite stellen.
Kartoffeln schälen und waschen, dann die Zucchini waschen und mit einer Reibe aus den Kartoffeln und der Zucchini groben Teig herstellen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und das Ei einmischen.
Frikadellen scharf von beiden Seiten anbraten und dann auf kleiner Temperatur garziehen lassen.
In einer Pfanne die Olivenöl-Butter-Mischung erhitzen, die Kartoffel-Zucchini-Mischung leicht von Hand ausdrücken und als Gemüseplätzchen goldbraun braten.

Weitere Infos zu Klaus Rabe

Klaus’ Homepage ► Kochen, Kunst & Lebensart

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.